Tierpraxis für Naturheilkunde

In der Veterinärmedizin ist die Verhaltenstherapie sicher eine der interessantesten Disziplinen und hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung genommen. Früher war man schnell dabei, einen verhaltensgestörten Hund oder eine verhaltensgestörte Katze einzuschläfern.

Heute gibt es zum Glück eine mögliche Lösung:Verhaltenstherapie kombiniert mit Bachblüten, Akupunktur, Homöopathie u.v.m.

Verhaltensprobleme sind weit verbreitet, deshalb kommt deren Behandlung immer mehr Bedeutung zu. Meine Aufgabe ist es, eine geeignete Therapie auszuarbeiten. Diese sollte dazu dienen, Probleme (z.B. Angst, Aggressivität, etc.) mit Ihrem Haustier zu lindern und ggf. sogar dauerhaft zu beseitigen. 

Gerne arbeite ich auch für Ihre Probleme eine geeignete Therapie, abgestimmt auf Ihr Tier, aus. Ich freue mich, von Ihnen zu hören: tierpraxis@ilona-dittes.de

Damit es erst gar nicht so weit kommt, sollte die Erziehung bereits im Welpenalter beginnen und stets weiter geübt und ausgebaut werden. Da ich immer nur Einzelunterricht anbiete ist das Training eine intensive, auf Sie abgestimmte Stunde. Auch kommt der Lerneffekt bzgl. dem Verhalten gegenüber anderen Hunden nicht zu kurz, da ich meinen eigenen Hund immer mitnehme! Auch für ihn ist es jedes Mal eine besondere Herausforderung und Freude, da er sehr kontaktfreudig ist. Sollte Ihr Hund Probleme mit Rüden haben, so geben Sie dies bei der Anmeldung bitte an. Termine und Preise können Sie bequem per e-Mail erfragen: tierpraxis@ilona-dittes.de 

Gerne helfe ich auch Ihnen, dass aus Ihrem Hund ein treuer Begleiter wird!!!